Dessert | Dessert | Kochschule | Genussideen | Mehr | FrischeParadies Shop

Dessert

Grundzutaten:

  • Gelatine
  • Stärke
  • Schokolade
  • Sahne/Milch
  • Eier
  • Zucker
  • Mehl
  • Fett/ Butter

Eine schöne Deko macht viel her

DEKO I - HIPPEN:

Zutaten:

  • 100 g Marzipan Rohmasse
  • 200 g Zucker 
  • 150 g Eiweiß
  • 100 g Weizenmehl

Zubereitung:

Alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Diesen auf einem Backblech mit Backpapier oder Silikonmatte kreisförmig ausstreichen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 C° für etwa 10 Minuten ausbacken. Unverzüglich vom Blech lösen und in Form bringen. (beispielsweise zu kegelförmigen Hörnchen)

DEKO II - FRUCHTSPIEGEL:

Mit Fruchtsaucen lassen sich einfach und relativ rasch schöne Verzierungen auf den Teller zaubern. So können beispielsweise mithilfe von zwei verschiedenen Saucen Herzen gemalt werden. Dazu einfach abwechselnd gleichgroße Tupfen der Saucen aneinander reihen. Mit einem Zahnstocher gleichmäßig von Anfang bis Ende der Saucenpunkte fahren. Dadurch entsteht eine Kette von Herzchen. 

Eine weitere Möglichkeit besteht darin mit einer Sauce und flüssiger Schokolade ein Spinnennetz auf den Teller zu malen. Dafür wird zunächst Schokolade geschmolzen und anschließend in einen aus Backpapier gefalteten mini Spritzbeutel gefüllt. Auf dem Teller wird mittig ein kreisrunder Klecks Fruchtsauce verteilt, der vom Durchmesser etwa halb so groß wie der Teller ist. Anschließend wird von innen nach außen mit der Schokolade eine Spirale in den Saucenspiegel gegossen. Mithilfe eine Zahnstochers zieht man anschließend Schlieren von innen nach außen.

DEKO III - KRISTALLISIERTE FRÜCHTE:

Ein Klassiker in der Patisserie sind kristallisierte Früchte. Dazu eignen sich vor allem Johannisbeeren. Diese zunächst in einem Schuss Amaretto oder Rum wenden und anschließend in Kristallzucker wenden. 

Eine schöne Alternative dazu entsteht, wenn man zunächst aus Zucker einen durchsichtigen Karamell kocht. Anschließend die Früchte (am Besten eignen sich Trauben oder Erdbeeren) in den Karamell tauchen, auf einen Zahnstocher stechen und kopfüber an einer Leine befestigen, sodass sie quasi frei schweben. Dadurch kann der Karamell nach unten hin ablaufen, sodass sich „Nasen“ bilden, die ähnlich wie Eiszapfen aussehen.

DEKO IV - SCHOKOLADENORNAMENTE:

Zunächst Schokolade im Wasserbad schmelzen. Auf einem Teller, oder Blech Zucker ausbreiten. Die Oberfläche sollte möglichst gleichmäßig sein.Aus Backpapier ein kleines Spritztütchen drehen. Dafür zunächst ein stück Backpapier in ein Dreieck schneiden. Dabei beachten, dass das Dreieck einen rechten Winkel und somit eine lange Seite hat (kein gleichschenkeliges Dreieck). Nehmen Sie die Ecke am rechten Winkel, drehen sie diese zur Mitte hin ein. Schlagen sie die übrige Seite des Papieres ein, sodass das Tütchen nicht aufgehen kann. Füllen Sie nun etwas geschmolzene Schokolade in das Spritztütchen und malen Sie damit auf dem Zucker schöne Formen. Ist die Schokolade ausgehärtet können die Ornamente bequem entnommen werden.

Saisonaler Beerenkalender

Erdbeere: Mai- Juni aus heimischem Freiland Anbau

Heidelbeere: Juni aus heimischem Freiland Anbau

Himbeere: Juni aus heimischem Freilandanbau

Johannisbeere: Juni- August aus heimischem Freilandanbau

Stachelbeere: Juni- August aus heimischem Freilandanbau

Brombeeren: August- Oktober aus heimischem Freilandanbau

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.