Metzgerei Landfrau | FrischeParadies Shop
Wir schenken Ihnen die Versandkosten, beim Kauf von mind. 1 Artikel aus der Aktion "wilder Herbst" bis zum 23.11. 12 Uhr.

Metzgereich Landfrau – Fleisch mit Naturland Kennzeichnung

Ökologischen Metzgerei „Landfrau“. Das mit 16 Mitarbeitern kleine, aber feine Unternehmen, hat seinen Sitz im Oberbayrischen Emmering und bietet exklusivstes Okö-Fleisch, welches von ökologisch wirtschaftenden Naturland-Bauernhöfen verarbeitet wird.

Die zentrale Bedeutung für die Haltung von Nutztieren ist für Öko-Landwirte das oberste Prinzip. Einen wesentlichen Anteil an der Versorgung trägt der Mist mit dem der Ackerbau wichtige Nährstoffe in den Boden bringt. Dadurch entsteht ein Stoffkreislauf, der für Öko-Bauernhöfe so essentiell ist, denn die Rinder essen die auf diesem Acker gewachsenen Pflanzen, wie zum Beispiel „Klee“. Daraus resultiert, dass die Tiere die wichtigen Nährstoffe erhalten und einen unverfälscht echten Geschmack erhalten.

Ein ebenfalls sehr wichtiger Aspekt ist das „Naturland“ Zeichen. Es steht für die artgerechte Haltung der Rinder, einer Fütterung der Rinder mit ökologisch erzeugtem Futter, einem Verbot von Hormonen, die wachstumsfördernd wirken und dem Verzicht von Antibiotika, denn die Fleischqualität soll entscheidend sein. Außerdem fordert „Naturland“ von seinen Mitgliedern einen weitaus höheren Standard, als ihn die EU-BIO-Verordnung akzeptiert.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen